Müllkommanix

[WERBUNG] Oh wow, lange habe ich damit hinterm Berg gehalten, weil ich es selbst nicht so glauben konnte. Dann war ich wahnsinnig beschäftigt damit, alles auf die Reihe zu bekommen. Vor zwei Tagen hielt ich das gute Stück dann echt und wirklich in den Händen. Und jetzt ist es soweit:

Heute erscheint mein Buch: Müllkommanix!

Warum ein Buch über Zero Waste?! Die Antwort ist recht einfach: Ich wurde gefragt, ob ich Lust habe, ein Buch zu schreiben. Und ja, natürlich hatte ich das. Allein schon, weil ich mich so um den restlichen Arbeitsalltag drücken konnte, der mir zu dem Zeitpunkt weit weniger Spaß machte ;) Vor allem aber, weil mir immer wichtig war, auch Menschen zu erreichen, die sich mit dem Thema noch nicht auseinander gesetzt haben. Oder nicht wissen, wie sie anfangen sollen. Oder gerade mal wieder etwas Schubkraft brauchen. Oder denen „nur“ unverpackt einkaufen nicht mehr reicht.

Read more

DIY – Vogelfutterhängerle. Mal langsam und mal schnell.

Gestern war in unserem Waldorfkindergarten der erste Gartenkreis des Jahres. Solange es nicht in Strömen regnet, treffen wir uns dort einmal die Woche mit unseren Kindern im Garten der Kita und erhalten dieses kleine Paradies. Ich liebe diesen Ort. Wenn ich an die letzte Kita meines Sohnes Hugo zurückdenke… ein kahler Hof, zur Hälfte gepflastert, zur Hälfte mit Sand gefüllt, drumherum  3 Meter hohe Mauern (in den städtischen Kölner Kitas hatte man immer latente Angst, es könnten Pädophile über den Zaun gucken… Ich mache keine Witze!), alles in einer Palette aus Beigetönen. Der Wiesbadener Waldorfkindergarten heißt „Sonnenhang“ und tatsächlich ist es dort oben immer ein paar Grad wärmer als bei uns zuhause. Der Garten bietet viele Verstecke für die Kinder, tausend Spielmöglichkeiten und es ist wunderbar zu sehen, dass sie in einer solchen Umgebung nur wenig Extraspielzeug brauchen. Aber natürlich wird dieser Garten nicht von selbst so, denn, wie das in den Waldorfkindergärten eben so ist: Read more

RESTE ESSEN #3. Curry me Kürbis.

KürbiscurryMittwoch. Restetag. Wie immer gibt es noch ein paar Bröckchen hiervon und davon. Häufig ist es auch der letzte Tage vor Abreise, wir sind viel unterwegs und dann muss nochmal schnell der Kühlschrank leergefegt werden, viel Zeit ist nicht.

Ein CURRY ist dafür ziemlich perfekt. Wenn es nicht darum geht, ein spezielles Rezept aus dem Kochbuch nachzukochen, sondern um ein schnelles, einfaches und leckeres Essen, kann man da fast alles reinschmeißen, was noch so da ist. Vegan, vegetarisch oder mit Tier. Unseres geht so: Read more